Minifeuerwehr besucht die Berufsfeuerwehr

Am vergangenen Wochenende besuchte die Minifeuerwehr die Berufsfeuerwehr Gießen, mit gesamt 17 Kindern und drei Betreuern. Nach einer kurzen Begrüßung von Benjamin Karg erkundeten die Kinder die Ruhe-, Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume bis hoch zur Zentralen Leitstelle. Dort wurde den Kindern der Ablauf eines Notrufes erklärt bis bin zur Alarmierung. Danach ging es in die Fahrzeughalle wo Krug die Fahrzeuge erklärte, weiter ging es dann noch zur Atemschutzgeräteträger Übungsanlage. Zum Abschluss wurde noch ein Gruppenfoto vor der Drehleiter gemacht.

Keine Kommentare möglich.